Mondelez International: Überraschende Genussm...
 
Mondelez International

Überraschende Genussmomente und 33.000 Euro für die Make-A-Wish Foundation

In der Ostersaison 2016 setzt Mondelez International mit seiner Marke Milka auf den Trend der Multi-Texture-Rezepturen und kombiniert verschiedene Geschmackserlebnisse in einem Produkt.

Galerie: Überraschende Genussmomente und 33.000 Euro für die Make-A-Wish Foundation

Neu im Sortiment der Hohlfiguren sind die drei Milka Schmunzelhasen-Varianten "Schmunzelhase Daim" (60 g, mit Daim-Stückchen), "Schmunzelhase Knister" (130 g, mit Knisterstückchen) und "Schmunzelhase Confetti" (130 g, mit Zuckerperlen in der Schokoladenhülle). Desweiteren sorgen die "Kleinen Osterfreunde", fünf verschiedene Figuren aus Alpenmilchschokolade, als Ergänzung zur beliebten "Hasenbande" für Abwechslung im Osternest. Ebenfalls neu präsentieren sich die gefüllten "Oster-Eier" in den Sorten Alpenmilch, Weisse Schokolade, Nuss-Crisp und Knusper-Crème sowie die "Bonbons" in den Geschmacksrichtungen Milchcrème mit Haselnussstückchen, Knister und Confetti. Um das Ostersortiment ideal in Szene zu setzen, finden gezielte Media-Aktivitäten sowie PR- und Online-Maßnahmen statt. Darüber hinaus gibt es eine Gewinnspielpromotion für das Milka Löffel-Ei, bei der noch bis Mitte März eines der in den 4er-Kartons versteckten goldenen Eier zu finden ist. 

Handelspromotion wird fortgesetzt
Abseits des Ostersortiments knüpft Milka heuer an den Erfolg der "Lila Lieblinge"-Aktion aus dem Vorjahr an führt die Handelskooperation mit der Milka Plüschkuh weiter fort. "Bereits im Vorjahr setzte Milka mit der Lila Lieblinge-Promotion auf die Plüschkuh und hat sie mit Zweitplatzierungen aufmerksamkeitsstark am POS in Szene gesetzt. Das Resultat: Die Zugabe-Aktion kam bei den Konsumenten sehr gut an und löste starke Kaufimpulse aus", freut sich Merle Meier-Holsten, Marketing & Activation Manager, Central Europe, Chocolate. Heuer wird die Zugabe-Kooperation ausgebaut und alle Konsumenten, die noch bis zur Kalenderwoche 10 drei Milka-Produkte kaufen, erhalten solange der Vorrat reicht eine kleine lila Kuh (einfach aus den Displays zu entnehmen) in neuer Optik gratis dazu. Auf www.milka.at findet zudem eine Online-Verlosung von 11.111 großen Milka Plüschkühen statt. Dazu muss einfach der Produktcode auf der Aktionsseite eingegeben werden. Abgerundet wird die Promotion mit einer Webvideo-Kampagne auf Facebook, in der Skirennläuferin Michaela Kirchgasser die Hauptrolle spielt. Außerdem gibt es eine crossmediale Mediakampagne.

33.000 Euro für die Make-A-Wish Foundation Österreich
Michaela Kirchgasser unterstütze im Vorjahr auch die Milka Wunsch-Stern-Aktion und machte auf Plakaten auf die bereits zum dritten Mal veranstaltete Charity-Initiative aufmerksam. Pro verkauftem Wunsch-Stern aus Alpenmilchschokolade gefüllt mit Trüffelcreme gingen 5 Cent an die Make-A-Wish Foundation, um die Wünsche schwerkranker Kinder im Alter zwischen drei und 18 Jahren zu erfüllen. Insgesamt kamen fast 33.000 Euro zusammen. Andreas Kutil, Managing Director Mondelez Österreich, Ungarn und Schweiz, erklärt: "Die positive Resonanz unserer Konsumenten rund um den Milka Wunsch-Stern ist überwältigend und es freut uns natürlich, dass viele Schokoliebhaber den Milka Wunsch-Stern dazu genutzt haben, ihre zarte Seite zu zeigen. Mit ihrem Beitrag helfen sie dabei, dass wir den Kindern wieder ein Leuchten in die Augen zaubern können. Deshalb werden wir die Aktion mit dem Milka Wunsch-Stern auch heuer fortführen." Doris Regele, Präsidentin der Make-A-Wish-Foundation, freut sich: "Wir sind Milka und den Konsumenten, die die Wunsch-Sterne gekauft haben, unglaublich dankbar für die großartige Unterstützung. Damit können wieder jede Menge Wünsche erfüllt werden, die den Kindern Kraft geben, ihre Krankheit durchzustehen."

stats