Vöslauer: Umweltzeichen für Mehrwegglasflasch...
 
Vöslauer

Umweltzeichen für Mehrwegglasflaschen

BMLFU/Markus Rief
Umweltminister Nikolaus Berlakovich, Vöslauer-Umweltbeauftragte Nina Prenner, Vöslauer-Vorstandsvorsitzender Alfred Hudler (v.l.n.r.). ©BMLFU/Markus Rief
Umweltminister Nikolaus Berlakovich, Vöslauer-Umweltbeauftragte Nina Prenner, Vöslauer-Vorstandsvorsitzender Alfred Hudler (v.l.n.r.). ©BMLFU/Markus Rief

Die strengen Kriterien werden erfüllt. Gastronomie-Mehrwegglasflaschen von Vöslauer dürfen künftig das Österreichische Umweltzeichen des Lebensministeriums tragen.

Dr. Alfred Hudler als Vorstandsvorsitzende der Vöslauer Mineralwasser AG nahm die Bestätigung für diese Auszeichnung von Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich entgegen. Dafür musste Vöslauer bei den Mehrweggebinden eine Reihe von Kriterien erfüllen.

  • Die Gebinde müssen mindestens zwölf Umläufe erreichen.
  • Bestimmte Materialanforderungen, wie etwa ein geringer Einweganteil (maximal fünf Gramm pro Gebinde), müssen eingehalten werden.
  • Die Druckfarben dürfen keine Quecksilber-, Blei-, Cadmium- oder Chrom VI-Verbindungen enthalten.
  • Etiketten bzw. Verschlussetiketten dürfen nicht aus Metallfolie bestehen.
  • Es müssen Mehrwegtransportsysteme zum Einsatz kommen.
  • Etiketten und gebrauchte Verschlüsse müssen einer stofflichen Verwertung zugeführt werden.
  • Auch ein Hygienekonzept und regelmäßige mikrobielle Untersuchungen der Mehrweggebinde sind erforderlich.


Der Produktionsstandort in Bad Vöslau ist mit dem Umweltmanagementsystem ÖNORM EN ISO 14001 zertifiziert. Das erleichtere es, so das Unternehmen, die Erfüllung der Kriterien, zum Beispiel für die Abfüll- und Reinigungsanlage, aber auch für die Bereiche Luft, Wasser, Abfall, Umweltinformation oder ArbeitnehmerInnenschutz, nachzuweisen.

„Als Marktführer haben wir eine Vorbildfunktion gegenüber der Branche, unseren Mitarbeitern und allen Menschen, die unsere Produkte schätzen und lieben“, erklärte Hudler. „Seit vielen Jahren investieren wir daher in den Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit. Wir haben uns vorgenommen, unsere Vorreiterrolle weiter auszubauen und Österreichs nachhaltigster Anbieter von Mineralwasser und Wohlfühlgetränken zu werden."
stats