Egger Getränke: Unkraut: Neuer, wilder Player...
 
Egger Getränke

Unkraut: Neuer, wilder Player im AF Getränkeregal

Egger Getränke/ Marius Höfinger
Unkraut ist ab April im Handel © Egger Getränke/ Marius Höfinger
Unkraut ist ab April im Handel © Egger Getränke/ Marius Höfinger

Egger launcht mit der neuen Marke Unkraut ein natürliches Erfrischungsgetränk aus gebrühtem Tee, Saft und echtem Unkraut, das kalorienarm ist, klimaneutral produziert wird und ohne Zuckerzusatz und Zusatzstoffe auskommt.

Am Ehrentag des Unkraut, dem 28. März, launchte Egger seine neueste Marke aus echtem Unkraut, die ab April für frischen Wind im Getränkeregal sorgen wird. Die drei Sorten Brennnessel, Rotklee und Löwenzahn richten sich vor allem an aufgeschlossene Konsumenten, die gerne Geschmack und Individualität beweisen. In ersten Konsumententests konnte das Produkt jedenfalls voll überzeugen, wie Egger Getränke-Marketingleiter Martin Eicher verrät. Denn bei einer Befragung durch das Marktforschungsinstitut Marketagent.com im September 2018 wurden absolute Top 1 Werte bei Attraktivität und Kaufwahrscheinlichkeit im relevanten Segment erreicht. "Unkraut ist mehr als ein Getränk. Unkraut ist ein Statement – für mehr Individualität, Unangepasstheit und Abenteuer. Genau das unterstreicht auch unser Slogan Ein bisschen wie du“, beschreibt Eicher.

"Eine echte Innovation"
Für die Inhouse-Produktion von Unkraut hat Egger eigens in eine neue Teebrühanlage investiert. Bernhard Prosser, Geschäftsführer von Egger Getränke, erklärt dazu: „Unkraut ist nicht more of the same, sondern eine echte Innovation. Damit meine ich nicht nur die Idee, mit echten ,Un-Kräutern' ein Getränk frisch zu brühen, sondern auch die Art, wie wir damit auf den Markt gehen und die Konsumenten ansprechen.“

Für die neue Marke wurden in einem mehrmonatigen, intensiven Prozess drei Sorten entwickelt. Sie alle bestehen aus heiß aufgebrühtem Tee, Fruchtsaft und Kaltaufguss von echtem Unkraut. Unkraut Brennnessel ist eine Kombination mit Weißtee und Traubensaft, Unkraut Löwenzahn besteht neben dem Unkraut aus Grüntee und Birnensaft und Unkraut Rotklee aus Roiboostee und Apfelsaft.  

Und Unkraut ist am Puls der Zeit: Mit maximal 17 kcal pro 100 ml ist es nämlich kalorienarm, kommt ohne Zuckerzusatz und ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe aus und wird zudem klimaneutral produziert.

Unkraut kommt in drei Sorten Brennnessel, Rotklee und Löwenzahn © Egger Getränke
Egger Getränke
Unkraut kommt in drei Sorten Brennnessel, Rotklee und Löwenzahn © Egger Getränke
stats