Wiesbauer: Wiesbauer setzt zur Grillsaison au...
 
Wiesbauer

Wiesbauer setzt zur Grillsaison auf Pulled Pork

Wiesbauer
Pulled Pork ist derzeit in aller Munde und ergänzt das Wiesbauer-Sortiment. © Wiesbauer
Pulled Pork ist derzeit in aller Munde und ergänzt das Wiesbauer-Sortiment. © Wiesbauer

Wiesbauer bringt heuer ein BBQ-Sortiment, bestehend aus vier herzhaften Fleisch-Spezialitäten auf den Markt.

Das BBQ-Sortiment besteht aus "Spare Ribs", "Pulled Beef", "Pulled Pork" und "Pulled Turkey". Mit wenig Arbeitsaufwand können die BBQ-Produkte zu Hause schnell, einfach und gelingsicher am Grill oder im Backrohr zubereitet werden, so der Hersteller.

Mit den neuen "Spare Ribs" von Wiesbauer trifft der Hersteller einen Trend. Im dekorativen Karton befindet sich ein Stück mit 590g und dazu 40g einer speziell entwickelten BBQ-Sauce. Auf Grund der in der Herstellung eingesetzten Sous-vide-Methode kann man sich über saftigen Fleischgenuss freuen. Das Fleisch lasse sich im Gegensatz zu den anderen am Markt befindlichen Spare Ribs-Produkten ganz leicht von den Knochen ablösen, verspricht der Hersteller.

Bei den drei weiteren neuen BBQ-Spezialitäten – "Pulled Beef" (340g gewürztes, gegartes Rindfleisch), "Pulled Pork" (340g gewürztes, gegartes Schweinefleisch), und das "Pulled Turkey" (340g gewürztes, gegartes Putenfleisch) handelt es sich um Trendprodukte aus Amerika. Pulled-Gerichten gelten als "Königsklasse" des BBQ und erfordern normalerweise viel Zeit und Aufwand. Wiesbauer hat die Spezialitäten nun so vorbehandelt, dass sie vor Ort schnell und gelingsicher zubereitet werden können. Das mit zwei Gabeln zerrissene Fleisch, das man mit der mitgelieferten 60g Sauce verfeinert werden kann, eignet sich ideal für einen Burger oder Wrap. 

Die Wiesbauer Holding AG produziert Fleisch- und Wurstwaren heimischer Herkunft. 2016 machte das Unternehmen aus Wien mit seinen Unternehmenstöchtern 178 Mio. Euro Umsatz.
stats