Stiegl: Wildshuter Flüx, ein Slow Drink
 
Stiegl

Wildshuter Flüx, ein Slow Drink

Stiegl/Neumayr/Leo
Die neue Rezeptur des Wildshuter Flüx enthält nur 19 Kcal. © Stiegl/Neumayr/Leo
Die neue Rezeptur des Wildshuter Flüx enthält nur 19 Kcal. © Stiegl/Neumayr/Leo

Das Wildhuter Flüx wurde u.a. um einige erlesene Kräuter und Gewürze ergänzt.

Mit Wildshuter Flüx brachte Stiegl eine gebraute Bio-Limonade aus 100 Prozent naturreinen Zutaten und frei von jeglichen Zusatzstoffen auf den Markt. „Im Gegensatz zu herkömmlichen Limonaden, die oft mit künstlichen Aromen, Zitronensäure, Zucker oder Süßungsmitteln, Farb- und Konservierungsstoffen angerührt werden, brauen wir unser Flüx ausschließlich aus hochwertigen, natürlichen Bio-Rohstoffen und mit Hilfe eines rein biologischen Fermentationsprozesses“, erklärt Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl.

Nun gibt es mit Wildshuter Flüx Zitrone eine neue Rezeptur, die sich in sonnigem Gelb und mit natürlicher Trübung präsentiert. Gebraut wurde es aus Bio-Birnen, Bio-Zitronen und Bio-Gerstenmalz. Die neue Rezeptur beinhaltet nun außerdem eine Kräuter- und Gewürzkomposition aus Wacholder, Bertram, Galgant, Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Zitronenmelisse und Zitronenöl - alles in Bio-Qualität.
stats