Kneipp: 125 Jahre Naturwissen - Kooperation m...
 
Kneipp

125 Jahre Naturwissen - Kooperation mit WWF

Zum 125-Jahr-Jubiläum startet Kneipp gemeinsam mit dem WWF ein Projekt zum Schutz der Küstenregenwälder Tansanias. Vier neue Produkte sollen die Kooperation in der Öffentlichkeit breitenwirksam unterstützen.

Galerie: 125 Jahre Naturwissen - Kooperation mit WWF

Sebastian Kneipp hat sich sein Leben lang mit der Heilkraft von Wasser und Pflanzen beschäftigt und die Ergebnisse seiner Studien vor 125 Jahren an seinen Freund und Apotheker Leonard Oberhäußer übergeben. Mit der exklusiven Übertragung des Rechts, pharmazeutische und kosmetische Produkte "mit dem Namen und dem Bilde des Herrn Pfarrer Sebastian Kneipp" herzustellen und zu vertreiben, wurde der Grundstein für die Marke und das Unternehmen gelegt. Heute sind rund 450 Mitarbeiter im Tochterunternehmen der Paul Hartmann AG beschäftigt. Nach wie vor werden die Produkte basierend auf den Erkenntnissen von Sebastian Kneipp hergestellt - modernste Produktionsverfahren und sorgfältige wissenschaftliche Kontrollen stellen die bewährte Qualität der Kneipp Produkte sicher.

Schutz der Küstenregenwälder in Tansania
Zum 125. Geburtstag startet die Gesundheits- und Wohlfühlmarke eine Kooperation mit dem WWF und setzt sich in den kommenden drei Jahren für den Schutz der Küstenregenwälder in Tansania ein. Das Unesco Weltnaturerbe, der Namatimbili, war bisher ungeschützt und ist der Lebensraum seltener Pflanzenarten sowie zahlreicher bedrohter Vögel, Reptilien und Amphibien. "Wir sind uns bei Kneipp unserer Verantwortung bewusst, dass wir die Tradition des Unternehmens langfristig nur erfolgreich weiterführen können, wenn wir dies nicht auf Kosten künftiger Generationen und der Natur tun. Es ist mir daher eine Herzensangelegenheit, mit dem WWF zusammenzuarbeiten und das Projekt in Tansania langfristig zu unterstützen. Wir haben uns für dieses Projekt entschieden, weil wir hier sowohl für den Wasserschutz und die planzliche Artenvielfalt als auch für den Menschen eine entscheidende positive Veränderung erreichen können. Eine Konstellation, die hervorragend zur ganzheitlichen Kneipp Philosophie passt", erklärt Christoph Hirschmann, Geschäftsführer der Kneipp GmbH.

Unterstützung mit Jubiläumsprodukten
Ab März bringt Kneipp vier Jubiläumsprodukte in Österreich und der Schweiz in den Handel, um die Kooperation breitenwirksam zu unterstützen. Erhältlich sind die Aktiv Dusche Minze-Eukalyptus (200 ml), die Aktiv Dusche Lavendel (200 ml), die Jubiläumsduschen im Geschenk-Set (3x75 ml) und die Wiesenkräuter-Creme für Körper, Gesicht und Hände (150 ml). Pro verkauftem Jubiläums-Produkt wandern 12,5 Cent in das Projekt. Jährlich soll so ein Betrag im sechsstelligen Bereich zusammenkommen. 

Weitere Neuheiten im Portfolio
Neben den Jubiläumsprodukten stellt Kneipp noch weitere Innovationen vor - darunter zum Beispiel die "Bade-Essenz Meer erleben" mit Meeresmineralien und Algen. Ebenfalls erhältlich ist der "Arnika Franzbranntwein Spray", der bei Sport und Muskelkater besonders wohltuend ist.
stats