Orbico/Deborah Group: Deborah Milano zeigt si...
 
Orbico/Deborah Group

Deborah Milano zeigt sich innovativ

Deborah Milano/Orbico
© Deborah Milano/Orbico
© Deborah Milano/Orbico

Die italienische Kosmetikmarke Deborah Milano bringt mit zahlreichen Herbst/Winter-Kollektions-Neuheiten für Augen, Lippen und Nägel Abwechslung ins Dekorative Kosmetik Regal.

Besonders stolz ist die im Jahr 1962 gegründete Marke der italienischen Deborah Group mit Sitz in Mailand auf die Entwicklung der "Double Effect Mascara Volumen&Länge". Mit ihrer 2-in-1-Formel und einem innovativen Applikator lassen sich im Handumdrehen voluminöse und länger wirkende, tiefschwarze Wimpern zaubern und zwar ganz ohne Verklumpen und Verkleben. Dank speziellem Drehmechanismus kann der Bürstenkopf die Ausrichtung seiner Borsten verändern und so entweder auf "Länge&Definition" (paralleler Verlauf der Borsten) oder "Extremes Volumen" (spiralförmiger Verlauf der Borsten) eingestellt werden.

Um auch die Lippen zum Blickfang zu machen, stellt Deborah Milano außerdem den "Red Long Lasting Lipstick" vor, bei dem eine innovative 2in1 Lipstick & Primer Formel zum Einsatz kommt. Diese sorgt dafür, dass sich der Lipstick besonders einfach auftragen lässt und bis zu acht Stunden lang hält. Die Kombination aus synthetischen Wachsen, Ester und Triglyceriden garantiert einen kräftigen Farbton mit seidig-mattenm Finish, während Papaya- und Orchideen-Extrakt für die notwendige Pflege sorgt.
Ideal konturieren lassen sich die Lippen zudem mit den neuen "24 Ore Long Lasting Lip Pencils" in acht Farbvarianten, die laut Unternehmen bis zu 24 Stunden lange halten ohne zu verwischen. Überzeugen kann außerdem die speziell geformte Spitze und der praktische Drehmechanismus.

Und last but not least erweitert Deborah Milano das "Gel Effect Nagellack"-Sortiment um fünf weitere, dauerhaft erhältliche, Farbtöne. Die Nuancen "89 Porcellain Nude", "91 Blosson Pink", "94 Cherry Tree", "101 Camouflage Taupe" und "103 Blue Parrot" sind nach bereits einmaligem Auftragen deckend. Wird der Lack mittels praktischer Maxi-Brush in zwei Schichten aufgetragen, lässt sich der aus dem Nagelstudio bekannte Gel-Effekt erzielen.

© Deborah Milano/Orbico
Deborah Milano/Orbico
© Deborah Milano/Orbico


© Deborah Milano/Orbico
Deborah Milano/Orbico
© Deborah Milano/Orbico
stats