Unilever: Der zweite Tag
 
Unilever

Der zweite Tag

Unilever

Wenn Sprayen Waschen ist: Ein neues Produkt sorgt dafür, dass kaum getragene Kleidung nicht gleich gewaschen werden muss.

Day 2, so heißt dieser Spray, mit dem man Wäsche, die man kaum getragen hat, behandeln kann, ohne sie gleich in die Waschmaschine stopfen zu müssen. Wenig getragene Kleidung kann einfach aufgefrischt werden, ohne dass man für Waschen Wasser verbrauchen muss. Da die speziellen Sprühflaschen mit komprimierter Luft funktionieren, entstehen während der Verwendung keine Treibhausgase. Durch die Verlängerung der Zeit zwischen den Waschvorgängen spart die Verwendung jeder Flasche Day2 durchschnittlich ca. 60 Liter Wasser.
Wie wirkt Day 2? Man sprüht das Produkt als leichten Nebel auf die Kleidung, der dezente Duft entfernt Gerüche und frischt die Wäsche auf. Zusätzlich entknittert Day2 mit pflegenden Molekülen die Stoffe und lässt sie wie frisch gebügelt aussehen. Das heißt, man kann es gut auf Reisen mitnehmen, weil es zerknitterte Kleidung aus dem Koffer ganz ohne Bügeln schnell und einfach wieder tragbar erscheinen lässt.
Day2 gibt es nun in Österreich in drei Varianten: „Original“ (mit Bügeleffekt; auch in 75-ml-Reisegröße), „Feines“ für Wolle, Strick und Kaschmir, und „Day2 Jeans“, das einen speziellen Anti-Aging Effekt hat und damit das Leben der Lieblingsjeans verlängert: Es schützt die Farben und verlangsamt das Ausbleichen. Alle drei Produkte sind in 200-ml-Sprühflaschen erhältlich (bei Bipa und Müller), die für zirka 25 Anwendungen reichen.
stats