Unilever: Dove zündet Innovationsfeuerwerk
 
Unilever

Dove zündet Innovationsfeuerwerk

Bei ihren aktuellsten Produktlancierungen lässt sich die Unilever-Marke Dove einmal mehr von der Schönheit echter Frauen inspirieren. Zarte Duschschäume, eine Pflegegeheimnisse-Range, ein innovatives Deodorant und eine neue Pflegeserie für Männer sorgen für Abwechslung am POS.

Galerie: Dove zündet Innovationsfeuerwerk

Mit den neuen Duschschäumen will Dove vor allem jene Verbraucher ansprechen, die auf reichhaltige Pflege nicht verzichten wollen, dabei aber auf ein luftig-leichtes Duscherlebnis Wert legen. Dank einer innovativen Pumptechnologie ohne Treibgas verwandelt sich der Inhalt des Produkts in einen zarten Schaum, der sich einfach abduschen lässt. Besonders milde Waschsubstanzen verhindern ein Austrocknen der Haut während wertvolle Pflegestoffe der bewährten Dove-Formel für die Extraportion Pflege sorgen. Die neuen Duschschäume sind im 200-ml-Pumpspender in den Varianten "Belebende Birne", "Verwöhnende Pistazie" und "Reichhaltige Pflege" erhältlich.

Frauen auf der ganzen Welt, die abhängig von ihrer Kultur und den Gegebenheiten des Landes ihre eigenen Schönheitsrituale haben, standen wiederum im Zusammenhang mit der Entwicklung der Produktserie "Dove Pflegegeheimnisse" im Fokus. Diese bringt exotische Verwöhnmomente aus Japan, Mittelamerika, Afrika, Frankreich und Indien in die österreichischen Badezimmer.
Inspiriert von Indien hat Dove die Bodylotion "Regenerierende Ritual mit Kokos- und Mandelduft" (400 ml) sowie die Pflegedusche "Wohltuendes Ritual mit Kokos- und Mandelduft" (250 ml) entwickelt. Grüße aus Japan bestellt die Pflegedusche "Strahlendes Ritual mit pinkem Lotus und Reiswasser" (250 ml), während die Bodylotion "Stärkendes Ritual mit Marula- und Mangoduft" (400 ml) auf eine Reise nach Afrika einlädt. Aus Mittelamerika "mitgebracht" hat Dove die Body Lotion "Revitalisierendes Ritual mit Avocadoöl" (400 ml) und die gleichnamige Pflegedusche (250 ml) mitgebracht. Französische Frauen setzen auf den beruhigenden Duft von Lavendel, der in der Pflegedusche "Entspannendes Ritual mit Lavendel- und Rosmarinduft" (250 ml) zu finden ist.

Besonders innovativ präsentiert sich die Unilever-Marke weiters mit dem Deodorant "Dove original 0 %", das frei von Aluminiumsalzen und Alkohol ist, allerdings durch eine innovative, zum Patent angemeldete Technologie 24 Stunden Schutz gegen Körpergeruch bietet. Dabei werden drei Wirkstoffe miteinander kombiniert, die zusammen hochwirksam gegen Bakterien und Hautgeruch wirken. Außerdem ist es das erste aluminiumfreie Deo, das 1/4 der Dove Pflegecreme enthält. Durch den Verzicht auf Alkohol in der Rezeptur kann es direkt nach der Rasur aufgetragen werden, ohne ein unangenehmes Brennen auf der empfindlichen Achselhaut zu erzeugen. Etwas anders wirkt der Dove 0 % Roll-on. Dieser wirkt mit Vitamin B3 gegen geruchsbildende Bakterien.

Zuwachs gibt es auch bei den aluminiumfreien go fresh Deodorants mit der Sorte "Grapefruit- und Zitronengrasduft". Die gesamte Range wurde zudem in einem neuen puristischen Look gestaltet. Mit einem Relaunch lassen ebenso die Dove Anti-Transpirante aufhorchen. Neben einem hochwertigen Premiumdesign wurde auch die hautfreundlichste Dove Deo-Formel aller Zeiten entwickelt. Die Formulierung enthält 1/4 Dove Pflegecreme für eine schnelle Hautregeneration und bietet 48 Stunden Schutz vor Achselnässe und Geruch.

Einen Frische-Kick für Körper und Gesicht verspricht die Dove Men+Care Pflegedusche "Fresh Elements" mit Salbei und Zitrusnoten (250 ml). Die für die Pflege von Männerhaut entwickelte Micromoisture-Technologie wird bei Kontakt mit der Haut aktiviert und verhindert so deren Austrocknen nach dem Duschen.

Darüber hinaus interessant zu wissen: Das Dove Waschstück - für das bei der Herstellung statt herkömmlicher Seife synthetische Tenside in Kombination mit 1/4 Feuchtigkeitscreme verwendet werden, um ein Austrocknen der Haut zu verhinden - feiert heuer seinen 60. Geburtstag.
stats