Jura: Jura startet mit Neuheiten ins Frühjahr
 
Jura

Jura startet mit Neuheiten ins Frühjahr

Jura
Die neue Jura-Maschine setzt Maßstäbe. © Jura
Die neue Jura-Maschine setzt Maßstäbe. © Jura

Der Schweizer Hersteller Jura erweitert mit April sein Professional- und Endkundensortiment um den Kaffeevollautomaten WE8 Dark Inox und einen Milchaufschäumer.

Wer auf Kaffeespezialitätenvielfalt, Einfachheit und Ästhetik setzt, liegt mit der neuen WE8 in Dark Inox goldrichtig. Sie eigne sich ideal für den Einsatz in Büros,  Ladenlokalen oder Großfamilien. Der Vollautomat kommt im April in edlem Dark Inox auf den Markt. Die Maschine verfügt über frontal angeordnete Tasten, ein modernes TFT-Display und ist technisch mit dem Puls-Extraktionsprozess ausgestattet. Dieser optimiere die Extraktionszeit und garantiere bei kurzen Kaffeespezialitäten ein Höchstmaß an Aroma. Die WE8 bereitet mit der One-Touch-Funktion zwölf verschiedene Klassiker und Trendspezialitäten zu.

Der neue Milchschäumer aus dem Hause Jura zaubert heiße und kalte Milchschaumkreationen auf Knopfdruck. Mit frischem und feinporigem Milchschaum aus dem neuen Jura-Milchschäumer lassen sich Kaffeespezialitäten wie etwa das derzeitige In-Getränk Flat White erstmals auch kalt zubereiten. Klare Formen und eine durchdachte Haptik ermöglichen ein besonders einfaches Handling bei optimaler Hygiene, so der Hersteller. 

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt beim WE8 Dark Inox bei 1.695 Euro und für den Milchschäumer bei 89 Euro. Beide Produkte sind ab sofort im Fachhandel oder unter www.jura.com erhältlich.
stats