cosnova Beauty: Kosmetikhersteller präsentier...
 
cosnova Beauty

Kosmetikhersteller präsentiert mit L.O.V seine dritte Brand

Diese Woche wurde das gut gehütete Geheimnis um die angekündigte dritte Dekorative Kosmetikmarke des im deutschen Sulzbach ansässigen Unternehmens cosnova Beauty endlich gelüftet. Auch in Österreich kann sich der Hersteller über eine Top-Performance freuen.

Galerie: Kosmetikhersteller präsentiert mit L.O.V seine dritte Brand

Mit den beiden Brands essence und Catrice ist cosnova Beauty bereits seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 auf Erfolgskurs und setzt durch die Positionierung im Preis-Einstiegsbereich bei gleichzeitig hochwertiger Qualität auch Marktführer L'Oréal immer stärker unter Druck.

316,6 Mio. Euro Umsatz
2015 erwirtschaftete der Hersteller von Dekorativer Kosmetik mit Sitz im deutschen Sulzbach einen Netto-Umsatz von 316,6 Millionen Euro und konnte um 13 Prozent wachsen. Die Unternehmensphilosophie, perfekte Sortimente für trendbewusste Verbraucher mit einem Top Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten, geht auch hierzulande auf. Bereits 2004 startete die Kooperation mit dm; Müller folgte Ende 2007. Im Juli 2015 konnte das Team rund um Firmengründerin und Inhaberin Christina Oster-Daum auch Listungen bei Bipa erreichen. Zum Jahresende 2015 kletterte der Marktanteil über beide Marken hinweg betrachtet in der Menge auf über 41 Prozent (+ 13,62 %); bezogen auf den Wert hält das Unternehmen bei 21,6 % Marktanteil (+ 7,3 %). 

L.O.V für die moderne Frau von heute
Zum 15-jährigen Firmenjubiläum hat cosnova Beauty nun in München sein jüngstes Baby vorgestellt und das Sortiment um die neue Marke L.O.V erweitert. Damit will der Hersteller eine Lücke schließen und auch eine Brand anbieten, die die Qualität und den Anspruch aus dem Parfümeriebereich über den Vertriebsweg des Drogeriefachhandels sowie eines eigenen Onlineshops (vorerst nur in Deutschland) allen Frauen zugänglich macht. Dabei setzt L.O.V auf Hochwertigkeit, die sich neben der Qualität der Rezepturen auch in der designstark gestalteten Verpackung sowie dem aufmerksamkeitsstarken Auftritt am POS widerspiegelt.

Prestige im gehobenen Mass-Market
Im Portfolio tummeln sich zahlreiche Produkte in den vier Kategorien Augen, Lippen, Gesicht und Nägel für die moderne Frau, die sowohl stark und sinnlich, selbstbewusst und einfühlsam sowie opulent und geerdet ist. Der attraktive Durchschnittspreis der dekorativen Kosmetik-Artikel, die ab Mitte August in Deutschland, Österreich und der Schweiz in vielen Filialen von Müller, Rossmann und Budnikowsky erhältlich sind, liegt am oberen Ende des Mass-Markets bei ca. 8,50 Euro. Ebenfalls erhältlich ist eine eigene Brush Collection für Gesicht und Augen.

stats