L’Oréal : L’Oréal füllt die Regale mit Neuhei...
 
L’Oréal

L’Oréal füllt die Regale mit Neuheiten

L’Oréal erhöht die Schlagzahl in Sachen neue Produkte. Im Bereich dekorative Kosmetik bringt der Konzern gleich einen Strauß Neuheiten auf den Markt.

Galerie: L’Oréal füllt die Regale mit Neuheiten

Unter der Range Maybelline werden Lidstrich-Liner, Augenbrauenstift, Mascara und Nagellack in die Regale gebracht. Unter der Marke L’Oréal Paris kommen neue Nagellacke auf den Markt.  

Für den perfekten Lidstrich ist der Maybelline New York Master Precise Curvy das perfekte Tool. Linien müssen nicht nachgefahren und ausgefüllt werden. Der Stift ist breiter als gewöhnliche Liner und liegt angenehm und stabil in der Hand. Der Augenbrauenstift „Brow Drama Pomade Crayon“ ermöglicht es dank cremiger Textur und hoher Farbpigmentierung Augenbrauen in nur einem Schritt zu formen und zu betonen. Der Stift ist in dunkelbraun und braun erhältlich.

Im Bereich Nagellacke sorgt Maybelline mit neuem Design und 14 neuen Nuancen unter der Range Colorshow für den perfekten Nagel-Look. Die große Farbvielfalt bietet für jeden Anlass und jeden Style etwas. Zur EM gibt es mit "power red" und "winter baby" genau die richtigen Signal-Farben, um Farbe zu bekennen.

Einen völlig neuen Nagellack bringt der Konzern unter dem Namen „L‘Oréal Paris Le Vernis à L’Huile“ in die Regale.  Es  ist der erste Nagellack von L‘Oréal mit pflegenden Ölen. Micro-Öle sorgen für noch mehr Glanz, intensive Farbpigmente lassen die Farben strahlen. Der Lack entfaltet zudem den einzigartigen Duft, den die Verbraucherinnen von den L´Oréal Lippenstiften kennen. Der Öllack ist in 12 trendigen Farben erhältlich: von Weiß bis Mocca von Rot- und Rosetönen bis zu Nude und schrillem Magenta werden alle Vorlieben abgedeckt.

Zudem hat L’Oréal die Marke Essie komplett überarbeitet. Die Pflegeserie in neuer Verpackung und Farbcodes erleichtern es, das passende Produkt für den jeweiligen Schritt im Maniküre-Prozess zu finden. Mit Essie Primer, Essie Base Coats, Essie Top Coats und Essie finisher bietet L’Oréal das richtige Produkt für jeden Maniküre-Schritt.

L’Oréal hatte angekündigt, den Innovationsrhythmus im Segment dekorative Kosmetik deutlich zu steigern. So sollen vor allem Teenager und junge Konsumentinnen erreicht werden. Auch die Preisspannen innerhalb der Marken soll erweitert werden. Zuletzt hatten es die beiden großen Marken Maybelline und L’Oréal Paris schwer ihre Marktanteile zu halten.
stats