L‘Oréal : L‘Oréal setzt auf Hippiestyle
 
L‘Oréal

L‘Oréal setzt auf Hippiestyle

Hippie-chic und Undone-Look sind die Schlagworte für diesen Sommer. L‘Oréal bringt passende Produkte in die Regale.

Galerie: L‘Oréal setzt auf Hippiestyle

Unter der Marke L‘Oréal Paris bringt der führende Hersteller dekorativer Kosmetik neuartige Mascara in die Regale. Mit dem "Mega Volume Miss Hippie" verspricht der Hersteller echten lässigen Hippie-Style. Das "neue Must-Have für den optimalen Festival-Look" macht den unangestrengten Undone-Look perfekt und verlängert ihn bis in die Wimpernspitzen. Ein einzigartig buschiger Bürstenkopf verdichtet und volumisiert die Wimpern. Kaleidoskopisch angeordnete Bürstenhaare umhüllen die einzelnen Wimpern mit einer intensiven, tiefschwarzen Textur. Die Mascaras sind ab Juni 2016 um ca. 12,99 Euro im DFH erhältlich. 

Ausdrucksstarke Augenbrauen versprechen die "Brow Artist Maker"-Stifte von L‘Oréal Paris. Durch die innovative Formel verwandelt sich die Creme-Textur beim Auftragen zu leichtem Puder, das die Augenbrauen verdichtet und volumisiert. Der integrierte Kabuki-Pinsel schenkt den Brauen einen zerzausten Style. Das Ergebnis: volumisierte Augenbrauen im Hippie-Chic. Den Augenbrauenstift gibt es in zwei Nuancen ab Juni für ca. 10,99 EUR im DFH.

Unter der L‘Oréal-Marke Maybelline kommt die "Colorshow Jelly Tints" Kollektion auf den Markt. Die vier Farben des Sommers edgy tangy, fuchsianista, grapefruity und berry merry sorgen für das perfekte bisschen Neon und den nötigen Pop auf den Nägeln. Die neuen, limitierten "Colorshow Jelly Tints" kombinieren strahlend kräftige Farben mit einem glossy sheer Finish. Die limitierte Colorshow Jelly Tints Kollektion ist ab Mitte Juni 2016 in Drogerie- und Verbrauchermärkten für ca. 3,49 Euro erhältlich. 

stats