BioVegane Cosmetics GmbH: Neue Superfood-Tuch...
 
BioVegane Cosmetics GmbH

Neue Superfood-Tuchmasken

Bio:Végane
© Bio:Végane
© Bio:Végane

Zwei Trends in einem Produkt: Superfoods und Gesichtsmasken. In diesem Fall geht es konkret um Goji Beeren in Tuchmasken.

Superfoods sind längst nicht nur in unseren Küchen präsent. Sie halten zunehmend auch Einzug in die Badezimmer. Bio:Végane Skinfood, die Naturkosmetikmarke der BioVegane Cosmetics GmbH hat ihre veganen Gesichtspflege-Ranges kürzlich um Tuchmasken erweitert.

Die Anti-Aging Pflegekollektionen Bio Goji, Bio Acai, Bio Cranberry und Bio Grüntee bestehen aus Tages- und Nachtpflege, Serum, Augenpflege, Reinigungscreme, Handcreme und nun auch aus Tuchmaske. Letztere werden übrigens in der eigenen „Küche“ hergestellt. Denn BioVegane Cosmetics GmbH mit Sitz im nördlichen Schwarzwald, inmitten der Kurstadt Baden-Baden, produziert seine Kosmetik selbst.

Die Tuchmaske aus Cellulose pflegt die Haut in wenigen Minuten und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Die Wirkstoffkomposition mit Superfood-Extrakt Bio Goji, Hyaluronsäure und Parakresseextrakt soll dabei gleichermaßen Schutz und Pflege bieten. Die Anwendung ist einfach und unkompliziert: Nach der Hautreinigung wird die Tuchmaske auflegen, leicht angedrückt und nach ca. 10 Minuten abgenommen. Eventuelle Rückständekönnen werden einmassiert und fertig ist der Superfood-Frischekick. Erhältlich sind die Produkte von Bio:Végane bei dm und auf www.biovegane.com.
stats