Henkel: Pattex-Kleber One for All kann alles ...
 
Henkel

Pattex-Kleber One for All kann alles kleben

Henkel
Mit Pattex wird Kaputtes wieder ganz. © Henkel
Mit Pattex wird Kaputtes wieder ganz. © Henkel

Mit "Pattex One for All" launcht Henkel einen neuen Kleber. Er soll Wunderwaffe für Haushalt, Werkstatt und Garten sein.

Pattex One For All Express verbindet, dichtet und verklebt praktisch alle Materialen bereits binnen 20 Minuten. Damit seien auch aufwändigere Bau-, Reparatur- oder Montagevorhaben binnen kürzester Zeit erledigt. Denn die Henkel-Innovation gewährleiste eine schnellere Aushärtung als herkömmliche Montagekleber. Möglich mache das die patentierte Henkel Flextec-Formel, die flexible Polymerketten kombiniert. Sie wurde entwickelt, um elastische Arbeiten zu ermöglichen, und ist gleichzeitig schockresistent und widerstandsfähig gegen extreme Temperaturen, so der Hersteller. 

Der Kleber ist geeignet zum Verkleben von Holz, Ziegel, Keramik, Beton, Gipsplatte, Hartfaserplatte, Sperrholz, Fliesen, Stein, Metall, Plastik, Glas sowie Spiegel – und das sowohl im Außen-, wie auch im Innenbereich. Nach dem Aushärten ist Pattex One For All Express zudem problemlos zu überstreichen. Die hohe Wasser-, Wetter- und UV-Beständigkeit ist ein weiterer Vorteil des lösungsmittelfreien Klebers.    

Die Henkel Central Eastern Europe (CEE) mit Sitz in Wien trägt die Verantwortung für 32 Länder in Mittel- und Osteuropa und Zentralasien. Zu den Top-Marken von Henkel in Österreich zählen Blue Star, Cimsec, Fa, Loctite, Pattex, Persil, Schwarzkopf, Somat und Syoss. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte der Konzern einen Umsatz von 18,7 Mrd. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von 3,2 Mrd. Euro.
stats