Henkel : Relaunch bei Persil sensitiv
 
Henkel

Relaunch bei Persil sensitiv

Henkel
Für besonders sensible Haut. © Henkel
Für besonders sensible Haut. © Henkel

Der WPR-Hersteller Henkel hat Persil sensitiv einem Relaunch unterzogen.

Auch sensible Haut braucht saubere Wäsche. Henkel hat unter Persil sensitiv ein Spezialprodukt für Konsumenten mit besonders empfindlicher Haut aber auch für  Babys entwickelt. 

Das jüngste Ergebnis davon ist die Linie Persil Sensitiv mit Naturseife und dem Duft von Mandelmilch. Sie vereint die Reinheit von Persil mit höchster Hautverträglichkeit für die ganze Familie, heißt es von Seiten des Unternehmens. Persil Sensitiv ist für weiße sowie bunte Textilien geeignet und bietet hohe Waschkraft schon ab 20°C. 

Zielgruppe für Persil Sensitiv sind zum einen Konsumenten mit sensibler Haut, zum anderen aber auch Familien mit Babys, deren Haut viel dünner und damit auch viel empfindlicher ist. Persil Sensitiv ist als Gel und als Persil Sensitiv Megaperls seit April 2016 im Handel erhältlich.

Persil Sensitiv wurde von der gemeinnützigen Europäischen Stiftung für Allergieforschung ECARF als haut- und allergikerfreundliches Produkt bestätigt und zertifiziert. 

Henkel Central Eastern Europe (CEE) mit Sitz in Wien trägt die Verantwortung für 32 Länder in Mittel- und Osteuropa sowie in der Region Zentralasien-Kaukasus. Zu den Top-Marken von Henkel in Österreich zählen Blue Star, Cimsec, Fa, Loctite, Pattex, Persil, Schwarzkopf, Somat und Syoss. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte die Muttergesellschaft Henkel einen Umsatz von 18,1 Mrd. Euro.
stats