Henkel: Theramed setzt auf Mizellen-Technolog...
 
Henkel

Theramed setzt auf Mizellen-Technologie

Henkel
Henkel verspricht blitzblanke Zähne. © Henkel
Henkel verspricht blitzblanke Zähne. © Henkel

Henkels Zahnpflegemarke Theramed bringt mit Theramed 2in1 Mizellen Tiefenreinigung ein Produkt mit dreifacher Tiefenwirkung in die Regale.

Theramed setzt die Mizellen-Technologie nun auch in der Zahnpflege ein: Die in der Hautpflege beliebte Mizellen-Technologie ziehe Schmutz wie ein Magnet an und trägt ihn schonend ab, selbst an schwer erreichbaren Stellen, so der Hersteller. Die Fluorid-Zahncreme mit antibakterieller Mundspülung und dreifacher Tiefenreinigung bekämpft Plaque, Karies und Zahnstein. 

Die Formel der neuen Theramed 2in1 Mizellen-Tiefenreinigung löse selbst hartnäckige Beläge schnell und schonend. Anschließend werden sie von Mizellen umschlossen und zuverlässig abtransportiert. Der Formelkomplex bekämpft zudem Bakterien, reduziert damit Plaque und schützt vor Zahnfleischproblemen. Auch die Neubildung von Zahnstein werde verhindert, so Henkel.

Die Zahncreme 2in1 Mizellen-Tiefenreinigung ist zum UVP von 2,59 Euro ab sofort gelistet.
stats